Geheimnisse Japans

Ikigai – die japanische Lebenskunst!

Und wie sie uns hilft, unser persönliches Glück zu finden!

Finde den Sinn des Lebens

Wir freuen uns, wenn dein Tag stets mit einem Yakult beginnt. Doch was motiviert dich, jeden Morgen aufzustehen? Oder wie Japaner sagen würden: Was ist dein Ikigai?

„Ikigai“ bedeutet wörtlich übersetzt „lebenswert“. Und genau das steckt hinter der Philosophie. Hierbei soll jeder für sich herausfinden, was sein Leben lebenswert macht. Die Weisheit der Japaner ist berühmt, und so haben sie einen Weg entwickelt, mit dem man sein persönliches Glück finden kann. In der heutigen hektischen und sich schnell verändernden Zeit kann man seine Ziele leicht aus den Augen verlieren. Deshalb ist es wichtig, sich bewusst mit sich selbst zu beschäftigen. Ist es der Beruf, der dich glücklich macht? Oder sind es Freunde, Familie und Hobbys? Wir helfen dir, es herauszufinden.

Die Psyche hat bekanntlich auch Auswirkungen auf unsere physische Gesundheit

Gut für´s Herz und mehr

Natürlich ist es wichtig für das Gemüt, Ziele im Leben zu haben. Deswegen beschreibt Ikigai auch den Zustand, den man erreicht, wenn man von Lebensfreude erfüllt ist.

Wir haben dazu auch einen tollen Buchtipp für euch:

Ikigai – Gesund und glücklich hundert werden

Francesc Miralles, Héctor García (Kirai)

Quelle: Ullstein Buchverlage GmbH

Wenn du dein Ikigai finden möchtest, musst du vier Fragen beantworten. Doch das klingt einfacher, als es ist. Im Bild oben kannst du sehen, wie alle Bereiche zusammenhängen. Gehe bei den folgenden vier Fragen in dich und sei so ehrlich zu dir selbst, wie es nur geht. Es wird sich lohnen!

Die 4 Fragen zum Glück

 

Schreibe alle deine Antworten zu den Fragen auf und sei dabei so frei wie möglich. Gibt es vielleicht sogar etwas, das zu zwei Fragen gepasst hat? Sehr gut! Denn alle Überschneidungen bringen dich zu deinem Ikigai – der Schnittmenge aus allen Bereichen.

Falls du alleine nicht weiterkommst, sprich mit deinen Freunden darüber. Sie sehen mit Sicherheit Fähigkeiten in dir, die du als “normal” abgetan hast. Aber setz dich keinesfalls unter Druck. Gut Ding will Weile haben – schließlich geht es um deinen Sinn des Lebens. Wenn du eine Antwort gefunden hast, gibt’s nur noch eine ToDo: Lebe dein Ikigai aus! Einfach ist das auch nicht unbedingt, aber es wird sich richtig und vor allem gut anfühlen.

Neugierig? Entdecke weitere Geheimnisse Japans...