Gerichte zum Mittag & Abend

Minestrone mit Risoni und Kräuter-Knusperbrot

Minestrone eignet sich perfekt für ein Office-Lunchtime oder ein Familienessen und ideal als Meal prep! Sie ist vegetarisch, laktosefrei und ballaststoffreich.

Christina Wiedemann

2 Personen

40 min

  • 100 g Risoni oder Kritharaki
  • 4 Stangen Staudensellerie
  • 2 Möhren
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Tomatenmark
  • 800 ml Gemüsebrühe
  • 1 TL getrockneter Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Dose weiße Bohnen (Abtropfgewicht 240 g)

Für die Brotwürfel

  • 2 Scheiben altbackenes Brot (z. B. Weißbrot, Sauerteigbrot, etc.)
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL gehackte Petersilie
  • ½ TL Abrieb von Bio-Zitrone
  • Chiliflocken
  • Salz
  • Pfeffer
  • Pro Portion ca. 720 kcal
  • Eiweiß 26 g
  • Fett 25 g
  • Kohlenhydrate 86 g
  • Ballaststoffe 21 g
  • 1 Die Risoni kochen und abkühlen lassen (gerne schon am Vortag).
  • 2 Den Staudensellerie putzen und waschen, dabei ggf. harte Fäden entfernen. Die Stangen klein würfeln. Die Möhren schälen und ebenfalls klein würfeln. Die Zwiebel und Knoblauchzehe schälen und fein hacken.
  • 3 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch zugeben und anschwitzen. Tomatenmark unterrühren und 1–2 Minuten bei großer Hitze unter Rühren anrösten. Das Gemüse zufügen und ebenfalls kurz anrösten. Mit der Brühe ablöschen und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Zugedeckt bei niedriger Hitze 20–25 Minuten garen.
  • 4 In der Zwischenzeit die Brotscheiben in Würfel schneiden. Den Knoblauch schälen und fein hacken. In einer beschichteten Pfanne 1 EL Olivenöl erhitzen. Knoblauch und Brotwürfel hineingeben und unter Rühren bei mittlerer Hitze knusprig braun braten. Zum Schluss die Petersilie unterrühren und mit Zitronenabrieb, Chiliflocken, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • 5 Die weißen Bohnen ebenfalls in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Die Bohnen in die Suppe geben, unterrühren und alles nochmals gut 5 Minuten zugedeckt garen. Dann Risoni zugeben und heiß werden lassen, nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Info!

Bei Risoni handelt es sich um eine kleine Pastasorte in Reisform. In der griechischen Küche sind die Nudeln unter Kritharaki bekannt. Risoni können wie Reis oder ganz normal wie Pasta zubereitet werden und eignen sich prima für Suppen.